Simone Miller

Moderatoren

Simone Miller

Simone Miller, geboren 1986, studierte Philosophie und Politikwissenschaft in Berlin, Buenos Aires und London. Anschließend hat sie beim Deutschlandradio volontiert. Heute verantwortet sie die Philosophiesendung "Sein und Streit" im Deutschlandfunk Kultur. Außerdem moderiert sie Formate wie lit.cologne, phil.cologne und Suhrkamp Diskurs. Wenn sie nicht gerade moderiert, schreibt sie Beiträge zu geisteswissenschaftlichen Themen: manchmal journalistisch, manchmal akademisch.

©  privat

Weitere Informationen