Max Küng

Autor:in

Max Küng

Max Küng, geboren 1969 in Maisprach bei Basel, ist seit 1999 Reporter und Kolumnist beim "Magazin" des Tages-Anzeigers. Neben diversen Musikkompositionen und Veröffentlichungen erschienen zuletzt seine Kolumnensammlung "Die Rettung der Dinge" und sein Roman "Wenn du dein Haus verlässt, beginnt das Unglück". Max Küng lebt in Zürich.

©  Maurice Haas

Fremde Freunde

Aktuelles Buch

Fremde Freunde

Kein & Aber

ET: 11. Mai 2021 | ISBN: 978-3-0369-5838-5 | 500 Seiten | 25 EUR


Eine abgründige und urkomische Geschichte über die schönste Zeit des Jahres: die Ferien! Die Einladung klingt perfekt: Eine Woche Ferien in einem idyllischen Haus in Frankreich. Einfach mal wieder die Seele baumeln lassen. Süßes Dolcefarniente genießen. Und natürlich: Essen wie Gott in Frankreich! Doch leider kommt es dann so, wie es oft kommt: Ganz, ganz anders.

Weitere Informationen