Ana-Cristina Grohnert

Autor:in

Ana-Cristina Grohnert

ist als ehemalige Personalvorständin der Allianz Deutschland eine der wenigen deutschen Top-Managerinnen. Als Vorstandsvorsitzende der "Charta der Vielfalt" engagiert sie sich für Gleichberechtigung und ein neues Verständnis von wertschöpfendem und wertschätzendem Wirtschaften.

©  Dominik Butzmann

Das verborgene Kapital. Wie wir Wertschöpfung neu erfinden müssen

Aktuelles Buch

Das verborgene Kapital. Wie wir Wertschöpfung neu erfinden müssen

Campus Verlag

ET: 10. Februar 2021 | ISBN 978-3-593-51409-3 | Hardcover | 264 Seiten | 27,95 EUR

Wie kann die Wirtschaft zukunftsfähig bleiben und angesichts einer komplexen Realität dauerhaft gutes Geld machen? Indem wir alte Muster hinter uns lassen: weg vom kurzfristigen Gewinndenken, vom reflexhaften Personalabbau, von Monokulturen in der Führungsetage. Top-Managerin Ana-Cristina Grohnert zeigt auf, wie eine zukunftsorientierte Wertschöpfung aussehen kann. Sie liefert konkrete Ansätze für ein grundsätzlich anderes unternehmerisches Denken und Handeln.

4 Fragen 4 Antworten

Mit welchem Satz beschreiben Sie Ihr neues Buch?

Wirtschaft, wie Sie bislang war und wie sie sein könnte, wenn wir nur wollen!

Welches Buch ist Ihr Lieblingsbuch?

Man kann nicht nur ein Lieblingsbuch haben. Wenn ich eins sagen muss, dann ist es „Nachtzug nach Lissabon“ von Pascal Mercier, denn Portugal ist meine zweite Heimat.* * Ana-Cristina Grohnert ist in Portugal geboren und verbringt ihre Freizeit häufig im dortigen Ferienhaus der Familie.

Wen möchten Sie gerne persönlich kennenlernen?

Kamala Harris, die erste Vizepräsidentin der USA nach fast 250 Jahren.

Ihr Motto

Mit positiver Energie und offen auf alle Menschen und Dinge zugehen, um miteinander zu lernen und zu wachsen …

Weitere Informationen