Tanja Weber

Autor:in

Tanja Weber

Tanja Weber hat ihre Zeit zu gleichen Teilen in Berlin und München verbracht. Sie arbeitete als Theaterdramaturgin und war als Drehbuchautorin tätig, zum Beispiel für Verliebt in Berlin und Türkisch für Anfänger. Ihr erster Roman Sommersaat (2011) wurde für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Sie lebt mit ihrer Familie im Umland von München.

©  Quirin Leppert

Betongold. Kriminalroman

Aktuelles Buch

Betongold. Kriminalroman

Hoffmann und Campe

Tanja Webers Kriminalroman Betongold erzählt lakonisch und lebensecht von den dunklen Seiten einer nicht für alle leuchtenden Stadt und ist zugleich eine feinfühlige Menschen- und Milieustudie: Joseph - genannt "Smokey" - Frey lebt in München Giesing. Smokey ist ehemaliger Mordermittler mit Morbus Bechterev. Auf endlosen Spaziergängen durch die Stadt versucht er, seinen Schmerzen zu entkommen, hilft sich dabei mit Cannabis und Bier. Als eines Tages die Leiche eines alten Freundes gefunden wird, geht Smokey weiter spazieren, hat jetzt aber ein Ziel vor Augen.

4 Fragen 4 Antworten

Mit welchem Satz beschreiben Sie Ihr neues Buch?

Sentimental journey durch das München, das mehr und mehr abhanden kommt. .

Welches Buch ist Ihr Lieblingsbuch?

Lieblingsbücher sind immer Kinderbücher. So intensiv, so nachhaltig und so emotional wie zum Beispiel „Die Gebrüder Löwenherz“, „Die unendliche Geschichte“ oder „Kalle Blomquist“ haben mich später nie wieder Bücher weggebeamt.

Was bedeutet das Blaue Sofa für Sie?

Dank dem Blauen Sofa bin ich zum ersten und vermutlich letzten Mal in der BILD gewesen - als Sofa-Nachbarin von Sebastian Fitzek.

Welchen Song haben Sie im Ohr, wenn Sie an Ihr neues Buch denken?

Tina Turner, „Private dancer“

Weitere Informationen