Alvaro Soler

Autor:in

Alvaro Soler

Alvaro Soler wurde 1991 als Sohn einer spanisch-belgischen Mutter und eines deutschen Vaters in Barcelona geboren. Schon früh spielte Musik eine zentrale Rolle in seinem Leben. 2015 begann er in Berlin seine Solokarriere als Sänger und schaffte es mit seiner ersten Single "El Mismo Sol" auf die vordersten Plätze der internationalen Charts. Das war der Startschuss für seine beeindruckende Weltkarriere. Er spricht sieben Sprachen, macht als Botschafter für World Vision auf Kinderarmut aufmerksam und engagiert sich für Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit.

©  Peter Rigaud

El Mismo Sol – Unter derselben Sonne

Aktuelles Buch

El Mismo Sol – Unter derselben Sonne

Penguin

La Cintura, Sofía, El Mismo Sol: Alvaro Soler ist ein Weltstar mit Gold- und Platin-Alben rund um den Globus, seine Musik sprüht vor Lebensfreude. Geboren in Barcelona, aufgewachsen in Japan, lebt der Popmusiker heute in Madrid und Berlin, spricht sieben Sprachen und ist in der Welt zu Hause. Schon früh lernte er, wie Musik Menschen und Kulturen verbindet, Grenzen überwinden lässt. Spätestens seit der Sendung "Sing meinen Song" ist seine deutsche Fangemeinde riesig, 2021 ist er als Coach bei "The Voice Kids" zu sehen. Hier teilt er mit seinen Fans, was ihm wichtig ist: Gedanken, Erlebnisse, Begegnungen - und die Verantwortung für unseren Planeten. Er versucht, so nachhaltig wie möglich zu leben, engagiert sich für den Schutz unserer Umwelt und setzt sich ein für Kinder in Not. Alvaro Soler ist die musikalische Stimme einer Generation, die Verantwortung übernimmt und dabei das Leben feiert.

Weitere Informationen