PETER GLOTZ

„Gute Debatte, vorzüglich moderiert von Herles. Zwei haben ‚buh’ gerufen. Das muß man ertragen.“ (FBM 03)
 

 ROBERT GERNHARDT:

 

„Nehmen Sie bitte das komische Gedicht ernst!“ (LBM 04)

 

WOLFGANG NIEDECKEN:

„Es war schön... BESS DEMNÄHX!!“ (LBM 05)
 

FREDERICK FORSYTH:

„Mit besten Grüßen“ (FBM 03)
 

PETER BICHSEL:

„Hier gefällt mir das ZDF viel besser als in Mainz“ (LBM 04)
 

ASHER BEN-NATAN + NIELS HANSEN

„Das Blaue Sofa ist noch besser als die blaue Blume!“ Niels Hansen / (LBM 05)
 

BEN BECKER

”So blau blau blau ... wie der Enzian war ich schon lange nicht mehr. Love ‚n’ hate und “ (FBM 03)
 

ALBERT OSTERMEIER:

„blau auf dem blauen Sofa, herzlichst Albert Ostermeyer“ (LBM 04)
 

REINER SCHÖNE:

„ es ja noch b4 showtime, aber ich sag schon mal danke für eure freundlichkeit.“ (LBM 04)

 

RUPERT NEUDECK:

”Im Jahrmarkt der Eitelkeiten finde ich immer angenehme und nette Zeitgenossen. Im Blauen Jahrmarkt noch viel mehr!“ (FBM 03)
 

MAYBRIT ILLNER

„Ein blaues Wunder – das blaue Sofa. Machen sie bloß weiter so! herzlich Maybrit Illner“ (FBM 03)
 

BURKHARD DRIEST:

„Danke für das Sofa – blau bin ich heute selbst, leider“ (FBM 05)
 

BURKHARD SPINNEN

„blaue Stunden, blaues Sofa – blümerant? Herzlichen Dank für die Einladung“ (LBM 04)
 

YASMINA KHADRA:

„Pour les amis du Divan Bleu. Avec mes meilleurs amitiés“ (FBM 06) 

STEN NADOLNY:

„Die Stimmung war gut trotz Zahnschmerzen, das Blaue Sofa blau ganz, es hat Spaß gemacht!“ (FBM 03)

 

PIA FRANKENBERG:

“Ich hoffe, ich war keine Couch-Potatoe” LBM 06)
 

SIBYLLE BERG:

„Jawoll!! Frau Berg“ (LBM 04) 

T. C. BOYLE

”What fun.” (FBM 03) 

DIETER HILDEBRANDT:

„Der Mensch denkt, dass Gott lenkt.“ (FBM 06) 

 SÖNKE WORTMANN:

”Gott ist rund und das Blaue Sofa dauert 30 Minuten“ (FBM 03)

GÜNTER GRASS

„Ein Gruß vom Blauen Sofa und Günter Grass“ (FBM 03) 

WOLFGANG JOOP:

 „Es war besser als ich dachte! (FBM 03)

WOLFGANG LEONHARD:

„Hier ist eine Oase. Der schönste glücklichste Ort auf der riesigen Buchmesse Hier wurde gefragt: was können wir für Sie tun? Diese Frage machte mich sprachlos – und glücklich! So etwas gibt es nur hier – in der Oase. Im liebsten Andenken.“ (LBM 07) 

STEFAN AUST

„Ich hasse, interviewt zu werden. Aber wenn die Fragen gut sind, dann läuft es.“ (LBM 04)
 

 DAVID GROSSMAN:

“War herrlich, danke!” (LBM 06)

FRITZ ECKENGA

"Bin noch hellblau von gestern! Hoffentlich ist das Möbel bequem“ (LBM 05) 

ALFRED NEVEN DU MONT

“Ich freue mich, hier sein zu dürfen. Herzlichen Dank" (FBM 03) 

HELGE SCHNEIDER:

„huhu! Lecker Würstchen.“ (LBM 04) 

JEFFREY EUGENIDES

“I loved talking on the Blue Sofa, but have also liked to take a nap – many thanks” (FBM 03)
 

KEN FOLLETT:

“Many thanks! “ (FBM 03) 

OTTO SANDER:

„Was ein Buch vorteilhaft von einem Politiker unterscheidet ist, daß man es jederzeit zuklappen kann.“ (LBM 07) 

AMOS OZ

„Shalom!“ (LBM 05) 

RALPH DAHRENDORF:

„Danke sehr!“ (LBM 04)

 MARGARETE VON TROTTA:

„Ich „habe sehr gerne auf dem Blauen Sofa gesessen“ (FBM 03)

CHARLOTTE ROCHE:

„Herr Mangold hat mich interlektuell in die Mangel genommen. Ich kam ins Schwitzen. Schön!" (LBM 08) 

MICHAEL DEGEN:

„Ich sitze gern auf Sofas. Vor allem blauen wie diesem“ (LBM 07) 

ANTONIO LOBO ANTUNES:

”Para o Sofá azul” (FBM 03) 

MARTIN SUTER:

„Ach habe ich mich wohl gefühlt auf dem Blauen Sofa.“ (LBM 04) 

 FRIEDRICH ANI:

”Aus der blauen Nacht aufs Blaue Sofa – so hat die Buchmesse Sinn!" (FBM 03)

RICHARD SWARTZ:

“Großartig! Klasse! (LBM 05)

ULRIKE DRAESNER:

„Potzblitz. Da hebt die Literatur ab! (LBM 04)
 

PETER STAMM:

”Am Ende des ersten Messetags ein wenig Ruhe auf dem Blauen Sofa. Danke für die Gastfreundschaft“ (FBM 03) 

HILMAR THATE:

"Das Blaue Sofa war für mich ein absolutes Vergnügen!!" (FBM 06) 

WIGLAF DROSTE:

„Lyrik für Chefs. Dieses lehren uns die Schlichten: Freundlich lächeln. Weiterdichten.“ (LBM 05) 

WIBKE BRUHNS:

„Das blaue Sofa ist ein Ritterschlag – und wen schlägt dann die Ritterin? “ (LBM 04) 

KARL SCHLÖGEL:

”Bin sehr nervös auf dem Blauen Sofa” (FBM 03) 

NINA GRUNENBERG:

„Mein Interviewer hat das Buch wirklich gelesen!“ (FBM 06) 

F. W. BERNSTEIN:

„Mein kürzestes Gedicht? Lieber nicht!" (FBM 06) 

KRISTOF MAGNUSSON

Für das Blaue Sofa - eines der schönsten und anregendsten von all den vielen Islan-gesprächen - vielen Dank dafür!

JANNE TELLER

 With thank you so much for hosting me in the BLAUEN SOFA. it was a pleasure!

<bc:cdaHtmlElement> Value for attribute 'name' unknown! Use one of [pageheader|pagefooter|metatags]